Share

Was dich bei THS. im Studienalltag erwartet


Was dich bei THS. im Studienalltag erwartet

Du willst Pastor werden und hast dich für ein duales Studium an der THS. entschieden oder denkst darüber nach? Großartig! 
Aber wie funktioniert THS. überhaupt und wie sieht so ein Studienalltag konkret aus? Hier in diesem Blogbeitrag wollen wir dich in deinen (möglichen) Studienalltag mit hinein nehmen.

THS.Team, 4 Minuten

Die Unterrichtstage bei THS.

Bei der THS. wirst du dual ausgebildet. Das heißt, dass du von Montag bis Mittwoch Unterricht an deinem Standort hast, und Donnerstag bis Freitag als auch Sonntag in deiner Ausbildungsgemeinde tätig bist. Natürlich gibt es jedes Trimester auch unterrichtsfreie Wochen und Ferien, in denen du zum Beispiel ein wenig entspannen oder an deiner nächsten Hausarbeit feilen kannst.

An allen THS. Standorten beginnen die Unterrichtstage um 8:00 Uhr morgens. Der Start in den Tag besteht aus 30-minütigen Beiträgen der Studenten, welche helfen sich gemeinsam vor dem Unterricht auf Gott zu fokussieren. Das können zum Beispiel ein Mini-Input, eine stille Zeit, ein gemeinsames Gebet oder eine Lobpreis Session sein. Du darfst da ganz kreativ werden. Also eigentlich der perfekte Start in den Tag für eine angehende pastorale Führungskraft! Um 8:30 Uhr kommt dann auch schon der Dozent und der Unterricht beginnt.

Kurse und Pausen

Die Unterrichtszeiten sind fest geplant und enden immer um 14:30 Uhr. Zwischendurch gibt es eine 30-minütige Pause um 10:00 Uhr und eine einstündige Pause um 12:00 Uhr. Diese Zeit kannst du nutzen, um dir etwas zum Essen zu holen oder dein Mitgebrachtes in der Studentenküche warm zu machen. Der Unterricht selbst kann entweder ein Praxis- oder Theoriekurs sein. Zu jedem Kurs bekommst du in unserem Online THS.Portal ein Kursskript, worauf dann auch die Prüfung am Ende des Trimesters basieren wird.

Pastorin werden

THS.Portal und Unterrichtsmaterial

Für dich als Student ist das THS.Portal ganz wichtig. Darin kannst du nicht nur wie schon erwähnt all deine Kursinfos abrufen, sondern auch noch alles von 3x3 Abgaben, Facharbeiten Deadlines, Notenübersichten, Kalender und so weiter einsehen. Also eigentlich DAS übersichtliche Tool für jeden THS. Studenten.

Für den Unterricht brauchst du Zirkel, kariertes Papier und ein Geodreieck… - Spaß! Du kannst dir die Kursinhalte natürlich genauso aufschreiben und mitnehmen wie du möchtest. Ob digital oder handschriftlich. Du solltest aber wissen, dass so gut wie alle Studenten eine Art Laptop, Tablett oder ein Mix aus Beidem besitzen und verwenden. Auch für die Verwendung vom THS.Portal ist ein digitales Gerät nur von Vorteil.

Klasse und Lernzeiten

Jeder Standort hat seine ganz eigene Klasse. Vergleichen kannst diese mit einer klassischen Schulklasse - bloß das jeder um dich rum irgendwas mit Kirche machen möchte 😉 Die Klassengemeinschaft bei THS. ist etwas ganz Besonders. Du hörst aus anderen Gemeinden in der Region, betest mit angehenden Leitern und feierst gemeinsam eine geniale Ausbildung. Im Vergleich zu vielen anderen Hochschulen bist du in keinem riesigen Vorlesungsraum, wo du stillschweigend zuhörst und niemanden kennst, sondern du bist in einer angenehmen Gruppengröße zusammen mit anderen an einem interessanten Unterricht aktiv beteiligt.

Jedes Trimester bringt jeder Kurs seine ganz eigenen Prüfungen. Für die muss natürlich gründlich gelernt werden. Lernen kannst du natürlich wo du willst, aber falls du doch mit anderen zusammen lernen oder nicht unbedingt den nächsten Bus schaffen solltest, kannst du jeden Unterrichtstag locker bis 17:00 Uhr im Unterrichtsraum bleiben.


>